Montag, 28. März 2016

Ostergrüße!

Ihr Lieben, was mein Kopf und mein Maschinchen gerade so zusammensetzen und zum Leben erwecken, erzähle ich euch bald.

Daneben gibt es hier im Hause Prachtkinder noch jede Menge echtes pralles Leben: Drei wundervolle Prachtkinder (sagen alle Mama´s, oder?) darf ich hier auf ihren Wegen im Leben begleiten und beobachten und genieße das unendlich. Großartige Zeit, herrliches Leben!

Ostern ist, weil Neues entstand, wie man es nicht vermutet hatte. Ostern ist Verwandlung. Ostern neues Leben, Neubeginn. Jedes Jahr genieße ich das so, wie die Natur mir all das vor Augen führt: Das immer wieder Neue, das zum Leben und zum Alten gehört und das Leben ausmachen. Das berührt mich. Ein Genuss!
Dieses Jahr sind wir nun nach zweimaligem Versuch mit kläglichen Ergbnissen ganz professionell in das Projekt Gärtnern gestartet. Es gab diesmal im Vorfeld ein sehr geniales Buch (wer mich im echten Leben kennt, wird nun lachen ... ;o)). Das haben wir vier Gärtnerbegeisterte immer ein bisschen zusammen studiert.

Und was machen wir nun dieses Jahr anders?
Standort: Neues Beet an hoffentlich besserem Ort im Garten.
Die Erde: 100% Pferdemist aus dem letzten Jahr, das müsste knallen ;o).
Dann gab es eine Samenempfehlung vom Opa, der wir nun treu im Gartenmarkt gefolgt sind, samt einigem sinnvollen Zubehör wie Kindergießkannen mit Regentülle, hehe.
Und nach unserer  Unterstützung duch das wirklich sehr geniale Buch (Silke Kluth: Selbstversorgt) haben wir 3 Beete unterteilt (Schwachzehrer, Starkzehrer und Mix gut zueinander passend sortiert, klingt schon schlau, oder?) und diese mit echten und sogar halbwegs geraden Reihen versehen.




Herausgekommen sind heute nun 3 wirklich ordentliche Beete mit ersten Frühsamen drin, ein Küchenfesterbrett voller nun kräftig keimender Samen für Stecklinge aller Art und drei stolze Prachtkinder samt stolzer Mama. Toll! Macht große Freude! Frühling!

Und jetzt? Sind wir gespannt und gießen!

Ganz liebe Frühlingsgrüße von mir!
Do

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bin gespannt auf deinen Kommentar, danke!