Mittwoch, 29. Juni 2016

Mitten im Sommer noch ein Sommerimmerkleid und ein Wunschsommerröckchen für´s Prachtkind


Nun sind wir längst mitten im Sommer, und ich genieße das in vollen Zügen: Warme Schäfchenwolkentage lassen mich jubeln. Leckerste Erdbeermarmelade hat ihren Weg durch die 6 Kinderhände vom freundlichsten Pflückfeld in ein paar Gläser gemacht. Unser lieber Nachbar beschenkt uns mit Kirschen. Meinen Arbeitsplatz habe ich schon vor Wochen auf die Terrasse verlegt. Meine Anni hat euch endlich fertig erreicht, immer wieder kommen fröhliche Mails und Fotos bei mir an. Dafür danke ich euch von Herzen, eine große Freude für mich, dass ihr euch so über meinen Schnitt freut!

Und nun fehlt nur ihr Zwilling "Alva". Die ist mitten im Werden und wird Anni ergänzen und erweitern: Alva ist weiter und nicht ganz so körperbetont geschnitten, Alva hat einen anderen Kragen und Alva bringt 3 weitere Ärmelvarianten und 3 weitere Kleidvarianten mit. Die zeige ich euch, sobald die ersten Varianten fertig sind, derweil lasse ich euch aber schon mal einen Teaser aus meinem Nähzimmer da. Es wird eine Wunschalva für die liebe Ju!



Jetzt habe ich mir aber erst einmal meine Familie geschnappt und wir haben uns in den dringend nötigen Urlaub verzogen. Davor mussten aber noch einige Sommerwünsche erfüllt werden (lieber nicht fragen, zu welcher Uhrzeit ich hier gewerkelt habe, vor einem Familienurlaub sammeln sich die Dinge ja so an... ;o)), und den Ersten möchte ich euch heute gern zeigen:


Für das große Tochterkind zu nähen ist ja nicht mehr ganz leicht und bedarf genauer Absprachen. Aber damit geht es noch immer sehr gut und das entstandene Ergebnis löst dann auch wirklich große Freude aus.
(Als großer Bonus für die mütterliche Schneiderseele kam folgender Satz beim auf-den-letzten-Drücker-Bikini-Einkaufsmarathon durch die gewohnten Textilanbieter in der regionalen Shoppingmeile: Mein Tochterkind lies den Blick über das textile Sommerangebot schweifen und meinte mit krauser Nase "Mama, ich bin so froh, dass du nähen kannst!" ;o)
Und ich erst! ;o) )



Der Rock fällt in die Kategorie leicht entworfen und schnell genäht. Soll ich es euch verraten?
Das obere Stück muss Hüftweite und 1,5 cm plus haben und läuft seitlich leicht konisch aus. Seine Tiefe bestimmt ihr nach eurem Geschmack. Das untere, geraffte Rockteil besitzt 1,5 x die Weite der Unterkante des oberen Rockteils und ist rechteckig in eurer Wunschlänge. Nun beide unteren Teile raffen, ich habe noch eine Paspel dazwischen gelegt und oben mit einem Bündchen und unten mit einem Saum abschließen. Fertig.


Schwingt und dreht herrlich ...


... kann Rad ab und echtes Kinderleben und wir beide mögen ihn sehr.

Ihr Lieben, wir sind Mitten im Sommer! Ich freue mich ganz wahnsinnig und bin dankbar, dass euch meine Anni so gut gefällt. Und ich tauche nun für ein paar Tage in meine freie Familienzeit ab. Aber vor meinem Abtauchen wollte ich euch gern eine Überraschung da lassen und setze darum mein

Sommerimmerkleid Anni heute für 1 Woche auf 85% in meinem Shop. 

Macht ihn euch herrlich, den Sommer!

Ganz liebe Sonnengrüße von mir!
Eure Do

Schnitt:    schnelles eigenes Schnippschnapp
Stoff:       leichter matter Leinenstoffrest aus meinen eigenen Nähjagdgründen
                passender Jersey für Paspel und Bauchbündchen

Und damit heute mal wieder bei der lieben Jana von AWS, bei kiddikram und meitlisache zu Besuch.

Kommentare:

  1. Liebe Do,
    so ein wundervoll schwingendes Röckchen mag doch jedes Mädchen haben. Ganz bezaubernd!
    Und es macht mir immer solch eine Freude, deine Beiträge zu lesen. Ein breites Lächeln legt sich auf mein Gesicht.
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine erholsame Urlaubszeit.
    Liebste Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana, dein Kommentar ist doch angekommen. Danke für dein Lächeln! Liebste Grüße! Do

      Löschen
  2. das röckchen sieht toll aus !!! ....
    Schöne Urlaubszeit Dir und Deiner Familie !!

    Schöne Grüße
    Antonia

    PS: ...im Dawanda Shop ist das kleidchen "nur" 15% reduziert ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antonia, auf 85% für euch, also um 15%. Und nur noch bis Mittwoch! ;o) Ganz liebe Grüße! Do

      Löschen
  3. Ein sehr schöner Rock und so ein tolles Kompliment von deiner Tochter!

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt auf deinen Kommentar, danke!