Donnerstag, 11. August 2016

Alva kommt!


Ihr Lieben, ich bin zurück und ich danke euch für alle lieben Kommentare auf allen Kanälen, Fotos, Fragen, Grüße, Nachfragen in den letzten Wochen. Ich habe mich sehr darüber gefreut! Sonne habe ich getankt und Natur, meine Kinder, gute Bücher, Müßiggang, nackte Füße, am Fluss sitzen und am See sein, viel Schlafen, eine Regendusche, Seele baumeln lassen, laue Sommerabende, Nähideen beim Werden beobachten, Ideen dann in Stoff setzen, leckeres Kochen, Wind im Gesicht, liebe Freunde, tiefe Briefe, gute Gespräche, eine schöne Hochzeit und jede Menge Lachen habe ich mir auch aufgefädelt. Auf meine Kette der schönen Momente.
Jetzt ist der Alltag ganz zurück und ich mittendrin. Organisiere mir, sortiere mir, will das Seele baumeln lassen noch nicht so recht gegen die Verpflichtungen eintauschen. Aber ich merke, ich habe keine Wahl. ;o)

Mein neues ebook für euch hat mich alle Wochen begleitet. Ich habe im Kanu vor mich hin gesponnen, im Wohnwagen mit der Technik getüftelt, auf der Terrasse in der Sonne sitzend geschrieben und in sturmfreien Hausmomenten genäht. Es war mir eine Freude! Nun bin ich auf der Zielgeraden, freue mich ganz glühend über die neue Technik im ebook und bin so gespannt, euch alles endlich zu zeigen! Es wird schön!




Heute zeige ich euch aber erst mal noch ein Schnittmusterergebnis. Diesmal eine Kombination aus Alva und Anni, denn dafür sind die beiden Schnitte ja gedacht. Den Kragen kennt ihr ja schon: hier in sommerlich luftig aus ganz zartem Jersey. Die Streifen habe ich im Ausschnitt im schrägen Fadenlauf zugeschnitten, 45°.


Der Kragen ist wieder im geraden Fadenlauf genäht und habe einen Streifen aus dem Streifenjersey am Kleidende noch einmal eingepasst.


Wie sind die Schnitte nun kombiniert? Kragen und Ärmel sind aud dem SM für Alva, das Kleid aus dem SM für Anni. Beide Schnittmuster ergeben die Möglichkeit zu vier Kleidern und einem Shirt mit zwei verschiedenen Ausschnitten und fünf verschiedenen Ärmeln. Du kombinierst!


Den Kragen selbst habe ich etwas kürzer zugeschnitten, als im SM angegeben, weil es ja ein leichtes Sommerkleid werden sollte. Hier kannst du also auch ganz zielsicher für deine Wunschjahreskleid variieren: Sommerimmerkleid!



Das Foto sieht aus, als würde ich eine unfassbare Unterhose tragen, oder? ;o)
Es ist aber ein Jerseyrock. Den ziehe ich gern unter enge Jerseykleider, wenn ich das Gefühl habe, es ist mir sonst zu dünn.
Das Kleid mag ich so, weil ich die Stoff-Farbkombination sehr gern habe. Rot-schwarz-grau, das ist so vielfältig, oder? So kann es beides: Freizeit und Schick. Ich fahr damit fix mit Flips Flops Rad und mit passender Kette und Stiefeln kommt es mit mir auch mit ins Theater.


Gefällt es euch?
Ihr Lieben, ich freue mich verschmitzt vor, ich habe euch ein schönes und ganz vielfältiges Schittmuster eingetüftelt. Wenn das Probenähen startet, melde ich mich und danach ist es ja auch nicht mehr lang!

Schnitt: PRACHTKINDER ebook Sommerimmerkleid Alva (coming soon!) und
             PRACHTKINDERSommerimmerkleid Anni

Stoff:    schwarzer leichter Streifenjersey vom holl. Stoffmarktwühltisch
             schwarzer Jersey uni und
             roter Pünktchenjersey vom holl. Stoffmarkt

Bis bald!
Eure Do

Damit fliege ich heute mal wieder zu Rums.

Kommentare:

  1. Toll, dieses Kleid. Ich habe gerade erfolgreich meine erste Anni zu der Hochzeit einer guten Freundin getragen. Der Stoff für die zweite Anni liegt schon bereit.
    Den Alva-Kragen könnte ich mir auch gut abgewandelt mit angeschnittener Kapuze vorstellen. Oh weh, wie kann ich einen neuen Schnittmuster- (und dazu passenden Stoff-) Kauf bloß wieder rechtfertigen 🙃?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susa, ;o) dieses Problem kenne ich gut! Und die Kapuze war schon im letzten Herbst geplant und kommt nun hoffentlich dieses Jahr! Ganz liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ich bin schon gespannt und was für tolle Fotos ihr gemacht habt. Fetzt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich habs immer noch nicht geschafft deinen Anton zu nähen... immerhin ist jetzt schon das SM ausgedruckt... aber ich hab mich noch nicht für eine Größe entschieden und auch nicht für einen stoff. Mal sehen, wann ich so weit komme...
    Deine Variente sieht wieder klasse aus... aber nix für mich mit meine rkurvigen Figur.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Prima, dich so erholt zu sehen. Deine Kombi ist echt stark. Ich freu mich schon auf den Schnitt. Ein Übergangskleid fehlt hier noch...
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht echt schöne aus! Besonders der raffinierte Ausschnitt. Bin gespannt auf den Schnitt! lg, Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Kombi der Stoffe und Schöne Ausschnittblende! Wirklich ein perfektes Kleid für jeden Anlass.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Ihr Lieben, danke für eure Kommentare! Liebe Grüße von mir zu euch! Do

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir sehr gut, toller Schnitt.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Es ist gar nimmer lang, bis ich ihn fertig gestellt habe. Ich melde mich. Danke für deine Ermutigung! Liebe Grüße, Do

      Löschen

Ich bin gespannt auf deinen Kommentar, danke!