Dienstag, 25. April 2017

Prachtkinder❤ goes Berlin


Bei uns hat der Winter (hoffentlich) ein letztes Mal Schnee über die Landschaft gehaucht. Die Kinder freuen sich nicht wirklich, die Skilifte bleiben auch zu und ich hätte auch viel lieber langsam sommerlichen Frühling. Neben allen schon mehrfach in den letzten Wochen hier beheizten nahenden Schnittvorhaben habe ich gerade noch eine schöne Winterhose für das mittlere Prachtkind in der Fotokiste. Und wenn das Wetter uns gerade zwingt, die wieder heraus zu holen, will ich die Chance nutzen, sie euch fix noch zu zeigen. Bevor dann aber endgültig Frühling ist…! ;o)




Die Hose selbst war ein genau formulierter Prachtkinderwunsch. Weiter sollte sie sein, mit pump, an den Knöcheln. Gemütlich und mit Jersey gefüttert. Mit einem schönen Stoff, so die Beschreibung.
So habe ich mir erst einmal schwarzen Samtcord bestellt. Der wärmt und in uni passt er immer zu fröhlichen Oberteilen. Als Grundschnitt habe ich den Hosenschnitt Nr. 38 aus der Ottobre 4/2011 gewählt. Ich habe den Bund weg gelassen, dafür ein Bauchbündchen und einen unechten Hosenlatz genäht. Weil ich eine schmale Maus habe, brauchte ich die Hose nur um 1 cm seitlich an jedem Hosenteil verbreitern und habe damit 4 cm mehr Bauchumfang gewonnen. Die Länge des Hosenschnittes habe ich um 5 cm gekürzt und stattdessen mit Beinbündchen gearbeitet. Hosentaschen und Poabsatz habe ich noch etwas mit Porte gehübscht und in die Hose nach gleichem Schnitt eine Jerseyhose eingesetzt. Beide Hosenteile (Samtcord außen und Jersey innen) werden zum Schluss über die Bündchen zusammengehalten.



In der Summe besteht die Hose aus mehr Stoff als gewöhnlich. Darum habe ich das Bauchbündchen breiter geschnitten, es muss einfach mehr halten. Das tut es nun prima.
 

Das süße Prachtkind hat sich riesig über die Hose gefreut und ist gut gewärmt durch die letzten Wintertage gehüpft. Und vom Pulli erzähle ich euch ein andermal. ;o)
Liebst!
Eure Do

Stoff:          Samtcord in uni Schwarz von Buttinette
                    Streifenbündchen Schwarz-Anthrazit auch von Buttinette
                    Borte in Anthrazit aus meiner geliebten Bortensammlung, ich weiß leider nicht 
                    mehr woher
                    Baumwolljersey in zitronengelb für innen
Schnitt:      Nr. 38 aus der Ottobre 4/2011

Heute zu Besuch bei Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday, Kiddikram, Link your Stuff, Made4Girls, Creadienstag






Kommentare:

  1. Ein tolles Basic-Teil!

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht toll aus und natürlich lustige Fotosession. Naja, ich hoffe auch, dass es bald mal wieder wärmer wird, wir haben in unserem Osterurlaub auch hfetig gebibbert.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt auf deinen Kommentar, danke!